Kann Ihr Fertigungsunternehmen von digitalem Vertrieb profitieren?

Posted by Sabine Kempe on 08.02.2021 13:19:55
Sabine Kempe
Find me on:

Checkliste: So finden Sie heraus, ob Ihr Fertigungsunternehmen CRM, CPQ oder Commerce benötigt

Der Industrievertrieb kann äußerst komplexe Ausmaße annehmen. Basierend auf technischem Wissen ist die Konfiguration aller Angebotselemente zu einer maßgeschneiderten Kundenlösung beinahe ein Meisterwerk. Ohne langjährige Erfahrung oder tiefes Fertigungswissen haben Vertriebsmitarbeiter Schwierigkeiten, schon allein die Kundenanforderungen zu verstehen und darauf folgend gewinnende Angebote zu liefern.

Wie können Hersteller diese Herausforderungen im Vertrieb bewältigen?

Um diese Herausforderung zu überwinden, wenden sich Hersteller zunehmend neuen digitalen Lösungen zu. Lösungen wie beispielsweise einer End-to-End digitalen Vertriebsplattform mit CPQ, CRM und Commerce. Eine moderne Vertriebsplattform für die Fertigungsindustrie ist speziell unter Berücksichtigung der Anforderungen der Industrie entwickelt worden und unterstützt sowohl die komplexen Produkte, Konfigurationen, Lösungen sowie auch alle damit verbundenen Prozesse.

Wenn Hersteller den Vertriebsprozess digitalisieren, automatisieren sie meist mehr als ein Drittel der sonst manuell ausgeführten Aufgaben. Dies senkt Umsatzkosten erheblich und spart Zeit, welche sonst für Verwaltung, Backend-Anfragen, Berichterstellung usw. genutzt wurde. Diese Zeit kann der Vertrieb wesentlich gewinnbringender einsetzen: nämlich für die tatsächliche Arbeit mit den Kunden und dem Gewinnen neuer Deals.


Hersteller, die den Vertrieb bereits digitalisiert haben, vermelden zusätzliche Vorteile. Die Kundenzufriedenheit steigt, die Effizienz verbessert sich um bis zu 15% und die Umsatzsteigerung kann bis zu 10% erreichen. Dies sind nur einige der Zahlen, über die digitale Marktführer berichten. Um das volle Potenzial der Digitalisierung auszuschöpfen, müssen Fertigungsunternehmen ganz konkrete Strategien entwickeln.

Die Checkliste zum Digitalen Vertrieb für Hersteller

DE_preview image_Checklist 1

In erster Linie müssen Hersteller sicherstellen, dass ihr Betrieb von einer Digitalisierung des Vertriebs profitieren kann. Wir haben für genau diesen Zweck eine Checkliste zusammengestellt. Anhand derer können Sie wichtige Probleme identifizieren, mit denen Ihr Fertigungsunternehmen konfrontiert ist, und wie diese mit einer leistungsstarken digitalen Vertriebsplattform gelöst werden könnten. Je mehr Haken Sie in dieser Liste setzen, desto höher ist das Potenzial von einer Digitalisierung im Vertrieb zu profitieren.

Die Liste enthält einige der häufigsten Vertriebsprobleme in der Industrie. In Ihrem Fertigungsunternehmen können jedoch Probleme auftreten, die nicht in der Liste enthalten sind. In diesem Fall können Sie sich jederzeit an unsere Experten wenden, um eine kostenlose Beratung zu erhalten.

Checkliste downloaden
Sabine Kempe

Written by Sabine Kempe

Sabine - a digital enthusiast at heart, she is dedicated to matching the challenges of manufacturing businesses with the opportunities of a digitalized world.

Leave a Comment

Sign Up For Our Newsletter